Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


und erbt das Mandat von Kurt Holzmann


in der Stadtratsitzung wurde mitgeteilt, dass bereits 21 Plätze vergeben sind



ein kleiner YouTube Film erklärt die Hintergründe


intessiet? dann einfach Klick


Mandate im Landkreis RH


Prof. Dr. Harald Lesch erklärt die Risiken für unser Trinkwasser


Seit Anfang November 2014 ist die Baustelle fertig




Schon was vom TTIP gehört oder bekannt unter dem Schlagwort Freihandeslabkommen

Hip Kurier 20.09.14




Seiteninhalt

Landesdelegiertenversammlung

Blick in die Reihen der Delegiertenversammlung
die Landesvorstandschaft
unser Vorstand Manfred Preischl und Klaus Lehmair

744 Delegierte machten sich am Samstag Morgen, den 24.09.11, auf den Weg nach Geiselwind zur Landesdelegiertenversammlung. Nach einer begeisternden Rede unseres Landesvorsitzenden Hubert Aiwanger, angereichert mit Landes- und Bundesthemen, hatten die Delegierten das Wort. Über 50 Wortbeiträge der Delegierten befassten sich mit den Thema "Sollen die Freien Wähler an den nächsten Bundestagswahlen teilnehmen?". Nach der Diskussion wurde zuerst darüber abgestimmt, ob die Delegierten entscheiden können, oder ob die Mitglieder in einer Urabstimmung befragt werden sollten.

Die Abstimmung ergab bei 743 Stimmabgaben,
  494 Stimmen 66,5% für die Delegiertenentscheidung und 
  249 Stimmen 33,5% für die Urabstimmung der Mitglieder
  Damit ist die Delegiertenentscheidung beschlossen.

Danach kam die Abstimmung, ob 2013 die Freien Wähler zur Bundestagswahl antreten sollten.
Die Abstimmung ergab bei 732 Stimmabgaben,
  575 ja;     78,5%
  174 nein;  23,7%
  Damit ist der Weg frei für die Teilnahme an den Bundestagswahlen.

Auch die Wählergruppe bestätigte dieses Ergebnis bei 180 Stimmabgaben,
  148 ja;     82,2%
    27 nein;  14,8% 
  Auch bei der Wählergruppe ist damit der Weg für die Teilnahme an den Bundestagswahlen frei.

Voraus erging der einstimmige Beschluss zur Resolution "Reform der Parteispenden"

Ausschnitt aus der Fernsehberichterstattung
http://bit.ly/nrg0wr 
http://bit.ly/qg45ta