Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Greding im Mai 2017

Barbara Thäder wird als Nachrückerin in den Stadtrat aufgenommen

Margareth Bösl wird verabschiedest
Barbara Thäder leistet den Eid

Neuwahl der Vorstandschaft am 22.04.2017

Franz Miehling und seine Mannschaft





ein kleiner YouTube Film erklärt die Hintergründe


Mandate im Landkreis RH




Schon was vom TTIP gehört oder bekannt unter dem Schlagwort Freihandeslabkommen

Hip Kurier 20.09.14


Seiteninhalt

Christo in Greding?

War hier der Künstler Christo am Werk?

Greding, Juli 2016

Verhüllt und damit den Blicken der Passanten und vorbeifahrenden Autos entzogen sind die beiden Stadttürme Hutterturm und Thalmaierturm. Doch die Verhüllung hat in diesem Fall nichts mit Kunst zu tun sondern eher mit Können, Können das die Handwerker an den Tag legen müssen um die Schadstellen im Mauerwerk und im den Holzbalken auszubessern.
Den beiden Türmen hatte der Zahn der Zeit schon ganz schön zugesetzt, so dass nun an einer aufwendigen Sanierung kein Weg vorbeiführte.

Waren die Türme einst verputzt, oder waren immer schon die Gefache der Holzkonstruktion zu sehen, die Antwort der Experten darauf, sowohl als auch.

Von vielen Fotografien von den besagten Türmen sind diese in der Fachwerkausführung zu sehen, so werden die Türme dann jetzt auch restauriet.

Verhüllt zeigen sich die beiden Türme
Große Schäden am Gebälk gilt es wieder Instand zu setzen
Teilweise mussten ganze Gefache neu errichtet werden
Wo möglich wurde alte Substanz erhalten
Viele solcher Zeugen (Putznägel den Putz am Holz gehalten hatten)
Mehr Putznägel
Hutterturm
bis unter die Spitze geht die Restauration
und auch die Turmspitze wird erneuert